Notizen für die Seele

Notizen für die Seele

 

Lisa schaute zu Slomo herunter und sah, wie sie etwas auf ein Blatt Papier kritzelte. „Ich wusste gar nicht, dass Hunde schreiben können!“ „Können sie auch nicht“, sagte Slomo, „das ist mein Geheimnis. Ich habe das noch nie einem Menschen verraten. Du bist die Einzige, die es weiß. Kleine Geheimnisse bewahren die Freundschaft!“ Sie zwinkerte mit einem Auge „es war einfach so gemütlich in der Schultasche!

notizen-seele01

Ich war auch im Schreibunterricht und hab zugehört. Für alle Fälle schreibe ich dir die wichtigen Punkte noch mal auf. Das macht man so, hat der Lehrer gesagt. Da hat man einen Plan B in der Tasche, damit man sich immer daran erinnern kann, wenn man mal was vergessen hat. Notizen nennen die das da. Das sind sozusagen Notizen für die Seele.“ Slomo schrieb drauflos:

  • Liebe verschwindet nicht, nur weil du deine Freundin nicht mehr sehen kannst.
  • Der Himmel geht nicht weg, weil sich Wolken davor schieben.
  • Die Liebe zu deiner Freundin geht nicht weg, denn du hast den magischen Klebstoff in deinem Herz, der dich mit deiner Freundin verbindet.
  • Wenn sich kleine graue Wolken aus Angst, dass du ganz alleine bist in dein Herz schummeln, dann machst du einfach den „Hand auf´s Herz Trick“ und schon fühlst du dich besser.

Slomo legte den Stift beiseite und malte Lisa zum Schluss noch ein Herz mit ihrem Pfotenabdruck darunter.
„Hand auf´s Herz Trick“

notizen-seele02

Lisa betrachtete die krakelige Schrift und freute sich. „Tricks sind toll, es ist so ein bisschen wie Zaubern. Dazu passt der magische Klebstoff prima, er ist unsichtbar und trotzdem da.“

„Genau, die Liebe für deine Freundin kann dich zum Lachen bringen, weil du dich an die schönen Zeiten erinnern kannst. Die Liebe kann dich wie eine sanfte, weiche Welle tragen und den Schmerz in deinem Herz wegspülen. Die Liebe kann dich auch zum Weinen bringen, weil Liebe zerbrechlich macht und du fühlst, wie sehr du deine Freundin vermisst. Doch genau dieses leise, zarte zerbrechliche Gefühl in deinem Herzen ist die Verbindung von Himmel und Erde. Das ist der unsichtbare Klebstoff, er besteht eigentlich aus Zeit. Zeit kann man ja auch nicht sehen und trotzdem tickt die Uhr. Diese schöne Zeit mit deiner Freundin kann dir niemand wegnehmen, sie gehört dir und deiner Freundin und jetzt verbindet sie eure Herzen miteinander, egal, wo ihr beiden seid.“

notizen-seele03

 

Kapitel 12 / Kloss im Hals